ErLesenes: KOMUNARIKO-Buchtipp – Veränderungen meistern – Change Management

Es ist wieder da und es ist noch dazu aktualisiert – das Change Management Buch von Barbara Heitger und Alexander Doujak war ja leider vergriffen.
Dieses Buch ist seit vielen Jahren Begleiter unserer Beratungsarbeit und ist immer wieder eine Ressource in Change-Projekten.

Ein Buch für Praktiker_innen und für das „New-Normal“ in Unternehmen, wenn es um Veränderung geht, behandelt es doch die Gleichzeitigkeit von harten Schnitten und neuem Wachstum im Wandel.

Heitger/Doujak stellen Berater_innen und Manager_innen Landkarten für unterschiedliche Change-Konzepte zur Verfügung und geben Orientierung, was die Herausforderungen in den unterschiedlichen Phasen und Veränderungsformen sind bzw. mit welchen Gestaltungsstrategien ihnen begegnet werden kann. In Fallbeispielen wird konkretisiert, wie die praktische Umsetzung auf der Architektur- und Design-Ebene aussieht. Im Interventionsteil stellen sie konkrete Methoden und ihre Anwendungsbereiche im Detail vor.
Die Überarbeitung integriert neue Studien zu Wandel und greift neue, aber immer wichtiger werdende Themen auf – strategische Innovation und Resilienz zum Beispiel, die Konzepte und Praxislandkarten für turbulente Umfelder darstellen. In luftiger Sprache vergnüglich zu lesen. Dazu gibt es gute Case-Studies und anschauliche Grafiken.
Wieder ein wirklicher Gewinn dieses Buch, auch für Kunden in der gemeinsamen Arbeit – allerdings derzeit in der englischen Version. Aber wie man von den Autor_innen hört, ist auch für die deutschsprachige Version mit einer überarbeiteten zweiten Auflage zu rechnen.

Bibliographische Angaben:
Heitger, Barbara/Doujak, Alexander (2012): Managing Cuts and New Growth. An innovative approach to change management. Zweite überarbeitete Auflage. Goldegg Verlag, Wien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Unsere Stornobedingungen finden Sie hier



Top