Johannes Dines als Salzburger Caritasdirektor bestellt

Der Salzburger Erzbischof Alois Kothgasser hat Johannes Dines, einen der Gesellschafter von KOMUNARIKO, zum Nachfolger des langjährigen Salzburger Caritasdirektors Hans Kreuzeder ernannt. Johannes Dines wird seine neue Funktion mit 1.9. antreten.
Dines war seit 2001 bei KOMUNARIKO, seit 2008 auch als Gesellschafter. Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind und waren Trainings, Coachings, Entwicklung und Durchführung von Managemententwicklungsprogrammen bzw. Prozess- und Organisationsberatung in diversen Sozialeinrichtungen, in Unternehmen der öffentlichen Hand und in der Privatwirtschaft. Aus dieser Tätigkeit heraus kennt Johannes Dines auch die Caritas Salzburg, die er seit mehreren Jahren berät und bei Entwicklungsprozessen begleitet. Dadurch hat er bereits einen großen Einblick in die Organisation erhalten.
„Johannes Dines wird uns als Kollege im Team sehr fehlen. Gleichzeitig freuen wir uns mit ihm, dass er nach elf erfolgreichen gemeinsamen Jahren in der Komunariko sein großes Führungs- und Management-Know how der Caritas zur Verfügung stellt. Als Berater und Trainer hat er seine hohe Kompetenz und Qualität über viele Jahre bewiesen. Und als Gesellschafter hat er zur wirtschaftlichen und strategischen Weiterentwicklung der Komunariko wesentlich beigetragen. Jetzt wartet eine neue spannende Aufgabe auf ihn“, meint dazu Guido Czeija, derzeit Geschäftsführer von KOMUNARIKO.
Beraterprofil von Johannes Dines



Unsere Stornobedingungen finden Sie hier



Top