KOMUNARIKO.DIALOGE

Gespräche und gemeinsames Denken erleben wir als bereichernd, wenn wir Raum haben, Anregendes und Aufregendes und nicht fertig Gedachtes auszutauschen. Diesen Inspirationsraum wollen wir mit Ihnen teilen. Aus diesem Grund bieten wir das Veranstaltungsformat KOMUNARIKO.DIALOGE an. Nach den Prinzipien des Dialogs (David Bohm) diskutieren wir nicht im klassischen Sinn, sondern stellen unsere ganz persönliche Sicht in die Mitte und lassen das Thema in der Schwebe – eine spannende Herausforderung…

Die Form: Gespräch in Dialogform, zwei Stunden am Donnerstagabend, 18:00 – 20:00 Uhr, 4-6x im Jahr.

Der Inhalt: eine Kleinigkeit zum Essen und Trinken, ein kurzer Impuls als Themenaufriss und jede Menge ungezügelter Gedanken.

Der Ort: unser Büro in Salzburg, Johann-Wolf-Straße 13

Ihr Beitrag: Ihre Gedanken und die Bereitschaft, Dinge offen zu lassen

Die nächsten Termine:

werden noch bekannt gegeben

Wenn Sie Zeit und Lust haben zu kommen, melden Sie sich bitte vorher bei uns an, damit Sie auch sicher einen Sitzplatz haben.

Anmeldung und Information bei: natascha klier oder +43 (0)662/24 32 78 0

TeilnehmerInnen-Stimmen von den ersten Dialogen:

„In der entschleunigten Atmosphäre des Dialogs finde ich, inspiriert durch das Thema und die anderen TeilnehmerInnen, zu wichtigen Fragen und deren Antworten.“
Mag.a Lisa Baumgartner, JOYWorks

Der Dialog ist eine ungewohnte Erfahrung im Hinblick auf kreatives Denken. Verbunden mit der absoluten Selbstdisziplinierung, nicht zu diskutieren. Die Ergebnisse waren hör- und spürbar.
Univ.-Prof. Dr. Rudi Renger, Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg

„Ein interessanter, kurzer, knackiger Input vorab und dann die Möglichkeit, Gedanken, Ideen in die Mitte frei zu kommunizieren – das lässt Vielfalt zu!“
Mag.a Andrea Kirchtag, Frau und Arbeit



Unsere Stornobedingungen finden Sie hier



Top