Spielraum für Wesentliches

pol_christian-maierWie bewegt man Menschen, sich selbst zu bewegen

Dieses Seminar wendet sich an Führungskräfte, Coachs und Trainer, die durch die Kunst des Loslassens mehr Leichtigkeit in der täglichen Arbeits-praxis erlangen möchten. Besonderer Augenmerk wird darauf gelegt, wie es gelingt, Interesse zu wecken, Menschen (und sich selbst) innerlich und äußerlich zu bewegen und ihnen Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten zu geben.

Darüber hinaus erhalten Sie Antworten auf Fragen, die für Sie derzeit eine zentrale Rolle spielen, sei es, dass Sie vor konkreten Herausforderungen stehen, Entscheidungen treffen und Prioritäten setzen wollen oder einfach Ihren Spielraum erweitern und mehr Zeit für Wesentliches haben möchten. Aufschlussreich ist dabei die Beschäftigung mit dem eigenen „inneren Spiel“. Mittels verschiedener bewegender Elemente können dabei zahlreiche Informationen gewonnen und in direkten Bezug zu aktu­ellen Themen- und Problemstellungen gesetzt werden. Dabei wird deut­lich, wie stark sich unser „inneres Spiel”, das was in uns vorgeht, auf das „äußere Spiel” unsere Handlungen auswirkt und diese beeinflusst.

Fragen, auf die Sie Antworten bekommen:

  • Wie bewegt man Menschen, sich selbst zu bewegen?
  • Wie erreicht man eine Balance zwischen Los­lassen und Festhalten?
  • Wie nutze ich den Körper als Spiegel?
  • Wie schaffe ich Räume der Offenheit und Kreativität?
  • Wie sorge ich für mehr Leichtigkeit im täglichen Umgang mit Herausforderungen?
  • Wie erkenne ich das Wesentliche?

Ort:                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Hotel Hollweger, St. Gilgen, Mondsee Bundesstraße 2, 5340 St. Gilgen

Termin:                                                                                                                                                                                                                                                                                                         19. – 21.03.2014; 9.00-17.00 Uhr

Teilnahmegebühr:                                                                                                                                                                                                                                                                                      645,00 € zzgl. Mwst. (exkl. Übernachtungskosten)

Für organisatorische Fragen und Anmeldung: Dr. Danielle Bidasio oder Tel. +43 (664) 387 30 47

Unsere Stornobedingungen finden Sie hier



Unsere Stornobedingungen finden Sie hier



Top