Systemische Strategieentwicklung


Fortbildung mit Reinhart Nagel und Walter Dietl

Ein Muster in einem Strom von Entscheidungen

Henry Mintzberg
Sobald Sie handeln, haben Sie eine Strategie. Die Frage ist nur: ist Sie Ihnen bewusst und führt sie dorthin, wo Sie wollen?
Die „Strategie“ gilt seit jeher als die Königsdisziplin der Unternehmensführung. ManagerInnen und BeraterInnen müssen in dieser zentralen Businessthematik an das Top-Management anschlussfähig sein, um akzeptierteR GesprächspartnerIn zu sein.

Diese Fortbildung vermittelt Ihnen sowohl Instrumente als auch konzeptionelle Landkarten für ein Verständnis der Strategieentwicklung als integraler Teil des Führungsgeschehens in einem Unternehmen. Der diesbezügliche Kommunikations- und Entscheidungsprozess ist dabei ebenso bedeutend wie die gemeinsame mentale Auseinandersetzung mit den Markt- und Umweltentwicklungen. Sie lernen in diesem Seminar sowohl State-of-the-Art-Modelle der Unternehmensführung als auch praktische Werkzeuge zu deren unmittelbarer Anwendung kennen.

Inhalte

  • Beobachtbare Spielarten der Zukunftsbewältigung von Organisationen; der Zusammenhang dieser Spielarten mit charakteristischen Führungs- und Organisationsstrukturen
  • Ist die „systemische Strategieentwicklung“ eine Alternative zum expertenorientierten Mainstream der „Strategieindustrie“?
  • Die Prozessarchitektur eines Strategieentwicklungsprozess
  • Praxisbewährte Instrumente und Denkmodelle für die Strategiearbeit
  • Scrum als iterative und dynamische Methode aus dem agilen Management – ideal geeignet zur Strategieentwicklung
  • Illustration der systemischen Strategieentwicklung an Hand von Fallbeispielen der Teilnehmenden oder aus dem Erfahrungshintergrund der Referenten
  • Was ist das Innovative an dem systemischen Prozessmuster?
  • Die besonderen Anforderungen an BeraterInnen bei dieser Art der „systemischen Strategieentwicklung“.


Angesprochen sind:

BeraterInnen und Führungskräfte mit Interesse an strategischen Gestaltungsaufgaben

Die Referenten

Dr. Reinhart Nagel, Geschäftsführer der osb Wien Consulting GmbH und Vorstand der osb international Consulting AG. Studium der Wirtschaftswissenschaften, 25-jährige Erfahrung als Organisationsberater mit den Schwerpunkten Strategisches Management sowie Begleitung von Führungskräften und Managementteams bei Veränderungsvorhaben, Beratung von Unternehmen, Business Units und Funktionsbereichen bei deren strategischer Neupositionierung.

Mag. Walter Dietl, Partner der osb, Berater mit den Schwerpunkten Strategieentwicklung, Organisationdesign und strategische Steuerung in unterschiedlichen deutschen Großunternehmen. Studium der Betriebswirtschaft und Gruppendynamik. Begleitung von Führungsteams bei der strategischen Neuausrichtung von Unternehmen und Organisationseinheiten – insbesondere bei der strategischen Gestaltung international tätiger Unternehmen.

Termine

20.-22. März und 17.-19. Juni 2013
Beginn jeweils am ersten Tag um 10 Uhr, Ende am letzten Tag um 17 Uhr

Ort

Hotel Ammerhauser
Dorfstraße 1, 5102 Anthering bei Salzburg
Tel +43 (0)6223/2204, Fax +43 (0)6223/2204-62
www.ammerhauser.at
Ein Kontingent von Zimmern ist für beide Termine bis 4 Wochen vor Seminarbeginn vorreserviert. Wir bitten Sie, Ihre Reservierung direkt beim Hotel zu veranlassen. Mail an Hotel Ammerhauser

Teilnahmegebühr (exkl. Hotel)

€ 2.890,–  + 20 % MwSt. inkl. Seminarunterlagen und Kaffeepausen für beide Seminare (= 6 Tage).
FrühbucherInnen-Preis: € 2.490,– + 20% MwSt. bei Buchung bis zum 1. September 2012.

Unsere Stornobedingungen finden Sie hier


Literatur

Nagel, Reinhart (2009): Lust auf Strategie. Verlag Schäffer Pöschl
Nagel, Reinhart; Wimmer, Rudi (2009): Systemische Strategieentwicklung. Verlag Schäffer-Pöschl

Für organisatorische Fragen und Anmeldung:
KOMUNARIKO Ellen Blum
Tel: +43 (0)662 24 32 78-20 (Mo-Fr 9-13 Uhr)
Fax: +43 (0)662-24 32 78-18



Unsere Stornobedingungen finden Sie hier



Top