Willi Tschernutter

Gesellschafter
A-5020 Salzburg
Johann Wolf-Straße 13
Tel. +43(0) 662/24 32 78
Fax +43(0) 662/24 32 78 – 18
Mobil +43(0) 664/226 22 36
ta.ok1492976631iranu1492976631mok@r1492976631ettun1492976631rehcs1492976631t.ill1492976631iw1492976631

Persönliches:

1960 in Kärnten geboren. Im und mit dem Tourismus und dadurch immer mit vielen Menschen in meinem Umfeld aufgewachsen, verortet sich bereits früh mein Interesse, für Kommunikation und Menschen. Dazu kommen Takt, Rhythmus und Tempo, die mich vorerst zwar nur auf dem Gebiet der Musik beschäftigen, später aber zu wichtigen Prinzipien in meiner Arbeit als Berater werden:

  • Als “con”(mit)-Takt um über einen Takt “in Kontakt” zu kommen.
  • Als Rhythmus im metaphorischen Sinn für die Dynamik von Organisationen und
  • als Melodie,wie in der Musikwissenschaft beschrieben, “eine in der Zeit sich entfaltende selbständige Bewegung”.

Nach der Ausbildung als Tourisitikkaufmann, im Inland und Ausland tätig, vertiefte ich in Salzburg meine Interessen im Rahmen meiner Studien der Psychologie und Pädagogik. Vom Denken und der Wissenschaft sehr stimuliert, bemerkte ich in Folge: das für mich intensivste Lernen und Begreifen, Berührtwerden und Verstehen hat vorrangig mit Menschen zu tun.
Die Säulen meiner heutigen Arbeitsphilosophie und meiner Wirksamkeit verdanke ich den Haltungen, Methoden und Konzepten mir besonders wichtiger und weithin anerkannter Menschen. Sie legten mir Spuren und ließen mich meine eigenen entwickeln:

  • Jörg Kölblinger (Kommunikationstrainerausbildung und beruflicher Mentor)
  • Waldefried Pechtl (Team- und Organisationsentwicklung/Bioenergetik),
  • Gunthard Weber und Fritz Simon (Systemische Beratung und Organisationsentwicklung)
  • Gunther Schmidt (Hypno-systemische Konzepte in OE und Beratung) und
  • Alfried Längle (Existenzanalyse und Logotherapie).

Entwicklung, Kontakt und Kommunikation sind mir nicht nur im Alltag Bedürfnis und Orientierung; sie sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für meine Wirksamkeit als Berater und Trainer.

Präsent und authentisch sein, vermitteln zwischen individuellen Welten und Wirklichkeiten, Verbindungen (wieder) herstellen und Impulse setzen für Entwicklung.

Meine Entwicklungs- und Arbeitsschwerpunkte heute:

Kommunikation
Organisationsentwicklung
Konfliktmanagement
Führungskräfteentwicklung
Mediation und Coaching.

Dies lebe ich durch:

  • aktives Begleiten und kreatives Gestalten
  • Potenziale aufspüren und weiter entwickeln
  • Ressourcen und Fähigkeiten bewusst machen
  • Üben anleiten
  • Benennen und anstoßen
  • Neu formulieren und Bedeutungen verändern
  • Neue Erfahrungsräume schaffen und
  • Lernen lernen….

… für Menschen und Organisationen.

Top