ZRM002

Tschüss Aufschieberitis – endlich kraftvoll zupacken

pol_pmoerwaldUnangenehme Pflichten haben wir alle – jedoch: wie gehen wir damit um?

Die Steuererklärung aufschieben bis zum Tag x und sich ständig vom schlechten Gewissen drücken lassen? „Ersatzhandlungen“ suchen, um dem „schwierigen“ Mitarbeitergespräch zu entkommen? Aufschieberitis hat nichts mit Faulheit zu tun. Es ist ein Problem der Fleissigen, die sich mit dem Erreichten nicht zufrieden geben.

Es gibt Unmengen an Empfehlungen und Tipps, die Aufschieberitis in den Griff zu bekommen: mehr Disziplin, mehr Planung, mehr Belohnung…

Mit dem Seminar „Tschüss Aufschieberitis“ verfolgen wir einen völlig neuen, vielversprechend wirksamen Ansatz, der auf Methoden des Zürcher Ressourcen Modells (ZRM®) und Elementen der PSI-Theorie des Persönlichkeitspsychologen Julius Kuhl beruht.
Das 1992 von Storch und Krause an der Universität Zürich entwickelte Selbstmanagementtraining ZRM® basiert auf motivationspsychologischen und neurobiologischen Forschungen und wird überall dort eingesetzt, wo Menschen lernen wollen, so zu handeln, wie es ihren eigenen Wünschen entspricht. Dabei findet das Entwickeln neuer Handlungskompetenzen konsequent ressourcenorientiert statt. Zentrales Element ist die Arbeit mit Mottozielen, deren Wirksamkeit auch für den Umgang mit unangenehmen Pflichten wissenschaftlich belegt ist.

Sie lernen…

…Ihren ganz persönlichen Weg zu entwickeln, der Sie gut selbstorganisiert leben und arbeiten lässt.
…neben leicht zu integrierenden „inneren“ Fertigkeiten auch weniger bewusste Ressourcen einzubinden um Aufgaben souverän und motiviert anzugehen.
…Ihre individuelle Life-balance nachhaltig umzusetzen.

Auch Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie zum Experten/zur Expertin für ihr eigenes Arbeitsverhalten und Ihre Selbstregulation werden!

Trainer: Paul Mörwald (Pflegepädagoge, zertifizierter ZRM®-Selbstmanagementtrainer, zertifizierter PSI-Kompetenzberater), www.komunariko.at
Termin: 25./26.9.2014, jeweils 09.00 – 12.30 und 13.30 – 17.00 Uhr
Ort: KOMUNARIKO Büro, Johann Wolf-Straße 13, 5020 Salzburg



Unsere Stornobedingungen finden Sie hier



Top