Vortrag: Werden Sie bloß nicht emotional – Der erfolgreiche Umgang mit Beschwerden

Im Rahmen der Ringvorlesung „Achtung: Kommunikation“ des Instituts für Kommunikationswissenschaften der Universität Salzburg hält Hemma Spreitzhofer von KOMUNARIKO einen Vortrag zum erfolgreichen Umgang mit Emotionen in Beschwerdegesprächen.

Der Vortrag beschäftigt sich mit der Frage, welche im Kommunikationstraining erlernbaren Methoden MitarbeiterInnen unterstützen, mit Emotionen im Beschwerdegespräch umzugehen. Der symbolische Interaktionismus und die Diskursanalyse bilden die Basis für die Auseinandersetzung. Um die Bedeutung von Emotionen im Gespräch zu erklären, werden der neurowissenschaftliche Zugang und kommunikationswissenschaftliche Erklärungsansätze miteinander verknüpft und dabei verdeutlicht, dass Emotionen ihre Basis in individuellen Bewertungen haben, regelbasiert sind und dem menschlichen Handeln Orientierung geben. Auf Basis dieser theoretischen Analyse widmet sich die Referentin der Frage, wie der Umgang mit Emotionen im Beschwerdegespräch durch Kommunikationstrainings verändert werden kann. Dazu wird das Zürcher Ressourcen Modell als Selbstmanagementmethode vorgestellt und mit weiteren Ansätzen aus kognitiven Bewertungstheorien und Diskursanalyse erweitert. Konkrete Ansätze für effektive Beschwerdekommunikationstrainings bilden den Abschluss.

Ort:
HS 382 ( Rudolfskai 42), Salzburg

Alle Themen im Überblick:

12.10.2011    ACHTUNG: (KARIN STOCKINGER / RUDI RENGER)
19.10.2011    FÜHRUNG ALS KÖNIGSDISZIPLIN (VERENA RAMSL)
09.11.2011    IM ANFANG WAR DIE KOMMUNIKATION. DER ASPEKT DES ZWISCHENMENSCHLICHEN IN DER KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT (ERICH HAMBERGER)
16.11.2011    „WERDEN SIE BLOSS NICHT EMOTIONAL!“ DER ERFOLGREICHE UMGANG MIT BESCHWERDEN (HEMMA SPREITZHOFER)
23.11.2011    RESILIENT DURCH KOMMUNIKATION. WAS UNTERNEHMEN ZU MEHR BESTÄNDIGKEIT VERHILFT (JUDITH KÖLBLINGER)
30.11.2011    DEESKALIERENDE KOMMUNIKATION (HELMUT JOAINIG)
07.12.2011    IMPRESSION POSSIBLE! SELBSTWERT UND SELBSTDARSTELLUNG IM BEWERBUNGSGESPRÄCH (MONIKA PLANK)
14.12.2011    OFFEN, TRANSPARENT & VERNETZT. MODERNE VERWALTUNG KOMMUNIZIERT ANDERS (ROSMARIE DREXLER)
11.01.2012    VON KOPF BIS FUSS. ZUR WIRKUNG NONVERBALER KOMMUNIKATION (MICHAEL LEITNER)
18.01.2012    DER MENSCH ALS FUNKTIONSLEISTUNG. ZUM KOMMUNIKATIONSVERSTÄNDNIS EINER MODERNEN SYSTEMTHEORIE (ANTONIUS GREINER)
25.01.2012    KOMMUNIKATION! (RUDI RENGER / KARIN STOCKINGER)

Homepage des Instituts für Kommunikationswissenschaften



Unsere Stornobedingungen finden Sie hier



Top